Logo
 
 

Sehne dehnen

Neue Sehnen haben die Eigenschaft sich in der ersten Zeit zu dehnen. Sie werden bis zu 5 cm länger. Dies geschieht automatisch bei den ersten 100 - 200 Schuss. Man kann diesen Vorgang verkürzen in dem man die Sehne manuell dehnt. Dazu sind folgende Schritte nötig:

  • Der Bogen wird aufgespannt (siehe Artikel Bogen spannen).
  • Man setzt sich hin und legt den Bogen mit der Außenseite (Bogenrücken) auf die Oberschenkel.
  • Nun drückt man die Sehne und die beiden Bogenenden mit Gefühl ein wenig in Richtung Boden (siehe Abbildung).
  • Diesen Druck hält man ein paar Sekunden und läßt dann wieder los.
  • Nun misst man die Standhöhe der Bogens (siehe Artikel Standhöhe).
  • Ist die Sehne noch nicht lang genug, wiederholt man die Prozedur ein paar mal.

sehne_dehnen_01 

Bitte seien Sie vorsichtig und geduldig!
Mit grober Gewalt beschädigen Sie Sehne und Bogen!